Apr 12, 2018
Stina Schmidt
Kommentare deaktiviert für Entspannung in der Sauna!

Entspannung in der Sauna!

Echt heißt wird es in diesem Monat! Wir wollen euch nämlich das Saunieren schmackhaft machen, denn es hat so viele tolle Auswirkungen auf den Körper. Wer regelmäßig in die Sauna geht, bleibt länger fit und das ist es doch, was alle wollen.

Ein finnisches Sprichwort besagt dabei, dass die Sauna die Apotheke des armen Mannes sei. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sie euch wirklich abhärten kann und dafür sorgt, dass ihr weniger Krankheitsanfällig seid. Doch richtig schwitzen will gelernt sein, denn nur dann kann der Körper auf Wohlfühl- Temperatur gebracht werden und der Geist und die Seele Entspannung finden.

Wer bei Hitze so richtig zur Ruhe kommen möchte, sollte beim Saunagang aber einiges beachten und so verraten wir euch heute, wie der perfekte Saunagang aussieht und was ihr beachten müsst, wenn ihr zum ersten Mal in die Sauna geht.

Sauna Frau Handtuch

Ab in die Sauna!

Wer einmal richtig entspannen möchte, sollte in die Sauna gehen. Nirgends lässt es sich leichter den Kopf ausschalten und damit auch abschalten. Die Muskeln bleiben bei der Wärme locker und auch der Geist kann zur Ruhe kommen. Das Tolle am Saunabesuch ist, dass man nicht viel spricht und sich die Zeit nimmt, die man braucht. Also perfekt, um endlich einmal einen klaren Kopf zu kriegen.

Doch die Sauna ist leider nicht für jeden geeignet. Schwangere, Menschen mit hohem Blutdruck, Herz- und Venenkrankheiten sollten die Sauna nur nach einem Gespräch mit ihrem Arzt besuchen. Auch wenn ihr erkältet seid, solltet ihr die Sauna meiden. Sie verschlimmert sie Situation nur.

Alle anderen können bei bis zu 100 Grad aber gemütlich schwitzen. Das bringt den Kreislauf in Schwung und lässt die Haut rosig aussehen. Langfristig aktiviert der Körper durch das Saunieren die Abwehrzellen. Die Sauna kann also regelrecht abhärten gegen Erkältungen. Im Winter macht euch das nasskalte Wetter dann nicht mehr viel aus, da euer Körper sich an den Wechsel zwischen warm und kalt gewöhnt hat. Die Gefäße werden so trainiert und so seid ihr besser gegen die Temperaturschwankungen gewappnet.

Wer aber denkt, dass er n der Sauna abnimmt, irrt sich. In der Sauna wird man zwar schon leichter, aber auch nur weil man verstärkt schwitzt. Diesen Wasserverlust sollte man mit viel Trinken ausgleichen und schon wiegt man danach wieder gleich viel.

Wer sich aber einen positiven Beauty Effekt erhofft, kann ihn bekommen. Abgestorbene Hautschüppchen werden vom Schweiß nämlich einfach weggetragen und wer später noch eine extra Schicht Creme auflegt, kann sich sicher sein, dass sie gut wirkt.

Übertreiben sollte man es mit der Sauna aber trotzdem nicht. Maximal zwei Mal in der Woche sollte die Sauna besucht werden, um einen positiven Effekt zu bekommen. Einmal reicht aber auch vollkommen aus. Darüber hinaus schadet ein zu oft an Sauna nur, also haltet der Verlockung stand und seht es als totalen Genuss und nicht als Pflicht an.

Sauna Rundhaus Natur

Darauf solltet ihr vor dem Sauna Besuch achten

Doch es gilt auch einiges beim Sauna- Besuch zu beachten. Eine wirklich große Vorbereitung bedarf es nicht, wenn ihr die Sauna besuchen wollt. Allerdings kann es ratsam sein, knapp zwei Stunden vorher nichts großes zu essen. Also kein Steak, keinen Hackbraten und keine Nudeln mit Soße. All das wirkt sich nämlich negativ auf den Kreislauf aus und gerade den braucht ihr schließlich, wenn ihr in die Sauna geht.

Auch solltet ihr vorher auf Alkohol verzichten, da dieser den Wärmereiz eures Körper behindert. Wer Alkohol getrunken hat, fängt erst später an zu schwitzen. Der Körper überhitzt so und das kann ganz schön unangenehm werden. Kreislaufstörungen bis hin zu Schwindel sind der Fall.

Auch wenn ihr vorher Sport gemacht habt, solltet ihr erst darauf warten, dass euer Kreislauf wieder in Ordnung und euer Puls nicht zu hoch ist. Wenn euer Körper sich wieder beruhigt hat, kann es – nach einer Dusche – losgehen.

Auch ist es nett, auf Knoblauch und Zwiebeln am Tag zuvor zu verzichten, damit ihr nicht unangenehm riecht. Diese Gerüche werden nämlich über die Haut ausgedünstet.

Sauna Aufguss Salze

So verhält man sich in der Sauna

Zuerst geht man vor dem Saunieren duschen. Danach trocknet man sich ab und kurz bevor man hineingeht, wäscht man sich noch einmal die Füße ab. Anschließend könnt ihr bis zu 15 Minuten am Stück in der Sauna verbringen, aber nur, wenn es euch körperlich gut geht.

Die ersten Minuten verbringt man auf den oberen Bänken, die letzten Minuten sitzen auf den unteren, um den Kreislauf zu aktivieren. 30 Zentimeter Abstand zum Nebenmann sind Pflicht, damit sich niemand unwohl fühlt. Zudem solltet ihr fremde Menschen nicht anstarren, aber das versteht sich von selbst. Ebenfalls ein No Go: Schweiß vom Körper wischen.

Nach dem Saunagang spült ihr euch mit kaltem Wasser in einem Schlauch ab. Die Füße werden in ein kaltes Fußbad gestellt, ihr könnt aber auch in einem Tauchbecken abtauchen. Gerade die Abkühlung nach dem Saunieren ist wichtig, denn nur so kann euer Körper abgehärtet werden.

Anschließend braucht ihr 15 bis 30 Minuten Pause, damit sich der Körper an den Umstand gewöhnen kann. Danach könnt ihr wieder für 15 Minuten in die Sauna. Maximal drei Mal wird das Ganze wiederholt. Gerade am Anfang solltet ihr möglichst nicht übertreiben, denn sonst schadet ihr eurem Körper mehr, als dass ihr im Nutzen bringt.

Mrz 13, 2018
Stina Schmidt
Kommentare deaktiviert für Was tun gegen Muskelkater?

Was tun gegen Muskelkater?

Muskelkater kann ganz schön gemein sein. Am Tag zuvor seid ihr noch zu Höchstform aufgelaufen, habt trainiert bis zur Erschöpfung und am nächsten Tag seid ihr komplett ausgeschaltet. Ihr fühlt euch schlapp, könnt eure Muskeln nicht anspannen, ohne dass sie wehtun und manchmal ist auch der lockere Zustand schon unangenehm. Continue reading »

Feb 1, 2018
Stina Schmidt
Kommentare deaktiviert für Erkältungsmythen – Wir klären auf!

Erkältungsmythen – Wir klären auf!

Wer krank ist, zieht die Nase hoch, sollte den Sport meiden und heiße Milch mit Honig trinken, weil die am meisten hilft bei einer Erkältung. Alles Humbug oder ist doch etwas Wahres an diesen Erkältungsmythen? Es gibt zwar einige Weisheiten und noch mehr gute Ratschläge von Mama, Oma und Co, aber das heißt noch lange nicht, dass sie wirklich helfen. Continue reading »

Jan 3, 2018
Stina Schmidt
Kommentare deaktiviert für Fußpilz behandeln & vorbeugen

Fußpilz behandeln & vorbeugen

Einmal nicht aufgepasst und schon ist der Fußpilz da. Wenn es zwischen den Zehen juckt, die Haut trocken wird und sich schuppt, dann habt ihr euch einen Fußpilz eingefangen. Besonders Sportler sind häufig davon betroffen, da beim täglichen Tragen von Sportschuhen, der Reibung und dem Schwitzen zwischen den Zehen sich einfacher Keime bilden können. Feuchte, schwitzende Füße bilden die perfekte Grundlage für Fußpilz und so hat es jeden von euch wahrscheinlich schon einmal erwischt. Continue reading »

Dez 1, 2017
Stina Schmidt
Kommentare deaktiviert für Halsschmerzen richtig entgegenwirken

Halsschmerzen richtig entgegenwirken

Schal Kälte Frau

Oftmals sind sie harmlos, aber ignorieren kann man sie auch nicht. Die Rede ist von Halsschmerzen, die meist eine nervige Begleitung von Erkältungen sind. Sie machen sich bei jedem Schlucken und Räuspern bemerkbar, können manchmal ganz schön stark ausfallen und haben schon jeden dazu gebracht, Tee zu trinken. Zudem gibt es einige einfache Hausmittel, die ihr beachten könnt, damit Halsschmerzen zu keiner Erkältung mutieren und in Schach gehalten werden. Wir verraten euch ein paar Tipps und Tricks, wie ihr Halsschmerzen schnell wieder loswerdet. Continue reading »

Nov 3, 2017
Stina Schmidt
Kommentare deaktiviert für Alles über blaue Flecken

Alles über blaue Flecken

Banane Schuh Ausrutschen

Einmal kurz gegen den Tisch gerannt, die Türklinke am Arm mitgenommen oder mit dem Fuß auf der letzten Treppenstufe umgeknickt – schon ist ein blauer Fleck entstanden. Blaue Flecken entstehen schnell. Doch warum sind sie eigentlich blau? Und warum tun sie so fies weh? Wieso zieht sich ein Abheilen so lang hin? Heute verraten wir euch alles über blaue Flecken, wie sie entstehen und was euch Abhilfe schafft. Continue reading »

Okt 4, 2017
Stina Schmidt
Kommentare deaktiviert für Schmerztabletten Ibuprofen auf dem Vormarsch

Schmerztabletten Ibuprofen auf dem Vormarsch

Tabletten Kopfschmerztabletten Sport

Kaum ein Arzneimittel wird schneller und öfter verschrieben als Ibuprofen. Die Schmerzmittel sind in geringer Dosis sogar frei in den Apotheken zu bekommen und fast jeder zweite Euro, den Apotheken verdienen, geht auf dieses Schmerzmittel zurück. Doch warum ist Ibuprofen so beliebt und sticht sogar Paracetamol ganz einfach aus? Fakt ist, dass der Chemiekonzern BASF, der Ibuprofen mit im Programm hat, extra wegen diesem Wirkstoff eine neue Produktionsanlage in Ludwigshafen bauen wird. Das Geschäft läuft gut, nicht zuletzt, weil „Ibu“ irgendwie nicht bedrohlich wirkt. Doch trotzdem hat es die gleichen Nebenwirkungen wie andere gleiche Präparate. Wir wollen heute einen ganz genauen Blick auf den Star unter den Schmerzmittel werfen. Continue reading »

Sep 8, 2017
Stina Schmidt
Kommentare deaktiviert für Ein Pflaster für jede Gelegenheit

Ein Pflaster für jede Gelegenheit

Pflaster Wunde Kind

Beim Kochen in den Finger geschnitten, das Backblech ohne Topflappen herausgeholt, beim Skateboard fahren gestürzt oder doch von der Rutsch gefallen? Kurz habt ihr oder eure Kinder nicht aufgepasst und schon ist es passiert: Schnittwunden, Brandwunden und Co. passieren schneller, als man manchmal gucken kann und wenn das Kind wieder einmal mit einem kaputten Knie nach Hause kommt, wisst ihr, was am besten hilft. In solchen Situationen sind Pflaster das beste Hilfsmittel, damit der Schmerz schnell wieder verfliegt und die Wunde gut verheilen kann. Doch nicht jedes Pflaster ist für jede Wunde geeignet. Wir werfen heute einen Blick auf die Wundenart und mit welchem Pflaster sie am besten und schnellsten verheilt. Continue reading »

Aug 1, 2017
Stina Schmidt
Kommentare deaktiviert für Seine innere Ruhe finden – Tipps bei innerer Unruhe

Seine innere Ruhe finden – Tipps bei innerer Unruhe

Yoga Pants Style

Der Alltag ist eine ständige Belastung. Hier stresst der Job, dort ruft das Fitnessstudio und wieder woanders treten längst vergessene Freunde ins Leben, für die ihr nun auch Zeit haben solltet. All dies beeinflusst den Körper, die Nerven, die Seele. Innere Unruhe erfolgt aus einer Überlastung des Alltags. Wer ständig grübelt, nachdenkt und sich an nichts mehr erfreuden kann, sollte dringend einen Schlussstrich ziehen – mit dem Stress! Wir verraten euch heute, wie ihr euren Stress reduzieren könnt und kleine Inseln der Ruhe in einem stressigen Leben erschafft. Continue reading »

Jul 31, 2017
Stina Schmidt
Kommentare deaktiviert für Woran erkennt man eine Hepatitis?

Woran erkennt man eine Hepatitis?

Arzt Doktor Uniform

Eine Hepatitis ist keine leichte Krankheit, auch wenn es von vielen Ärzten so suggeriert wird. Auf die leichte Schultert solltet ihr eine Hepatitis, egal welchen Typs, also nicht nehmen. Völlig überzureagieren ist allerdings auch keine Option. Der Gang zum Arzt aber ein absolutes Muss, wenn ihr erste Anzeichen seht und wisst, ihr könntet euch vielleicht angesteckt haben. Wir verraten euch heute, woran ihr eine Hepatitis erkennen könnt, welche Typen es von ihr gibt und wie die Behandlung dafür aussieht. Continue reading »

Seiten:123456789»

Neueste Kommentare

    Archive