Mai 15, 2013
admin
Kommentare deaktiviert für Moderne Apps rund um die Gesundheit

Moderne Apps rund um die Gesundheit

junge frau mit handy

Joachim Kirchner / pixelio.de

Das Smartphone steht bei immer mehr Menschen im Vordergrund und wird täglich benutzt. Smartphones haben gegenüber den normalen Handys den Vorteil, dass man mit ihnen auch das Internet nutzen kann. Außerdem können Smartphones die beliebten „Apps“, damit sind kleine „Applications“ gemeint, die als eigenständige Programme aus vielen Bereichen des Lebens für Informationen und Unterstützung im Alltag sorgen, die nicht im Betriebssystem des Handys voreingestellt sind. Diese können zum Beispiel im Bereich der Bildbearbeitung oder der Videobearbeitung genutzt werden, aber auch Computerspiele oder Mailprogramme werden sehr häufig als App benutzt. Auch im Bereich der Gesundheit, der Ernährung oder des Sports sind viele Apps zu finden, je nach Betriebssystem sind sie sowohl kostenlos wie auch gegen eine kleine Gebühr erhältlich.

Welche Apps sind beliebt?

Auch die Krankenkassen bieten Apps an, nicht nur für ihre Versicherten. Diese können zusätzlich einen Bereich mit Anmeldung durch die persönlichen Daten nutzen. Die allgemeinen Apps zum Thema Gesundheit können sowohl für die gesunde Ernährung zum Abnehmen, aber auch aus den Bereichen Bewegung, Entspannung oder zu Schwangerschaft usw. genutzt werden. Grundsätzlich kann man sagen, dass hochwertige Apps nur gegen eine Gebühr zu haben sind und die kostenlosen nicht immer sehr tauglich sind. Unter den kostenlosen Apps können aber auch viele sein, die sehr nützlich sind wie ein Kalorienzähler oder eine App für Läufer und Jogger. Während die Apps zur Ernährung, oder als Workout Trainer durchaus ohne Gefahr genutzt werden können, sind die für den Blut Alkohol Rechner mit Vorsicht zu genießen. Bei solchen Themen sollte man sich nicht auf das Ergebnis verlassen, es ist immer mehr ein Spaß als ernstzunehmend. Eine sehr nützliche App ist die, die den Smartphonebesitzer zum Trinken auffordert. Nein, nicht zum Alkohol trinken, sondern die täglich notwendige Menge an Wasser und Saft, Tee oder Sonstigem alkoholfreien. Damit kann sehr gut ein bestimmtes Trinkverhalten antrainiert werden, was bei vielen Menschen im Arbeitsalltag einfach untergeht. Die heruntergeladene App macht sich in einem vorher festgelegten Zeitrahmen durch ein Geräusch bemerkbar und sorgt damit dafür, dass wieder ein Glas getrunken wird. Diese App ist für ältere Menschen sinnvoll, die das Trinken noch eher vergessen, leider müssen sie dafür fit genug sein, eine App zu verstehen und das Smartphone bedienen können.

Viele Apps mit gesundheitlichem Wert

Auf den Seiten der Portale wie AndroidPit o.ä. sind Empfehlungen für Apps zu lesen. Diese zeigen unter anderem auch, womit andere User sehr gut zurechtkommen und eine Bewertung hinterlassen haben. Eine solche Bewertung ist auch für den Entwickler der Apps sehr wichtig, zeigt sie ihm doch, wie seine App im Alltag bei den Verbrauchern ankommt. Die große Vielzahl der vorhandenen Apps macht es natürlich notwendig, dass man auswählt, welche wichtig ist und welche nicht. Die Installation ist zwar einfach, aber die App kann Speicherplatz wegnehmen, der vielleicht für andere Dienste notwendiger wäre. Besonders wichtig für Inhaber älterer Handys, deren Betriebssystem nicht so fit ist wie das eines modernen Gerätes. Übrigens kann man auch über eine App einkaufen, was sich sehr gut im Bereich der Bekleidung für Damen und Herren als vorteilhaft erwiesen hat. Ob Jeansladen oder Schuhonlineshop, mit einer App kann man Kalorien oder Geld sparen, aber auch Geld ausgeben.

Comments are closed.

Neue Kommentare

    Archive

    %d Bloggern gefällt das: