Gesunder Darm – Wichtig für das Wohlbefinden

Nicht umsonst gilt der Darm als zweites Gehirn. Er merkt sofort, wenn es uns nicht gut geht. Schmetterlinge im Bauch beim Verliebtsein, wenig Hungergefühl bei Stress und das Bauchgefühl bei Entscheidungen prägen jeden Menschen. Im Darm stecken Emotionen – das zeigte zuletzt eine Studie. Mittlerweile gibt es gute und schlechte Darmbakterien. Der Darm wird immer …