Browsing articles tagged with " Erkältung"
Feb 1, 2018
Stina Schmidt
Kommentare deaktiviert für Erkältungsmythen – Wir klären auf!

Erkältungsmythen – Wir klären auf!

Wer krank ist, zieht die Nase hoch, sollte den Sport meiden und heiße Milch mit Honig trinken, weil die am meisten hilft bei einer Erkältung. Alles Humbug oder ist doch etwas Wahres an diesen Erkältungsmythen? Es gibt zwar einige Weisheiten und noch mehr gute Ratschläge von Mama, Oma und Co, aber das heißt noch lange nicht, dass sie wirklich helfen. Continue reading »

Mai 9, 2017
Stina Schmidt
Kommentare deaktiviert für Die häufigsten Fehler bei Erkältungen

Die häufigsten Fehler bei Erkältungen

Erkältung Krank kurieren

Ein Erkältung hat jeder einmal. Erwachsene bis zu vier Mal im Jahr und Kinder sogar bis zu zwölf Mal, wenn es sie richtig erwischt. In diesem Jahr scheint die Erkältungssaison aber irgendwie nicht richtig vorbeizugehen, denn selbst mit den ersten warmen Sonnenstrahlen hustet und prustet es noch auf der Arbeit, im Kindergarten und in der Stadt um einen herum. Bloß nicht anstecken, lautet jetzt die Devise, aber was ist, wenn ihr selbst die Erkältung schon die ganze Zeit mit euch herumtragt und sie einfach nicht weggehen will? Dann seid ihr wahrscheinlich mindestens einem der häufigsten Fehler bei Erkältungen auf den Leim gegangen und damit ihr wisst, wie ihr schneller wieder gesund werdet, verraten wir sie euch heute. Continue reading »

Nov 21, 2014
Stina Schmidt
Kommentare deaktiviert für Erkältungen vorbeugen – so geht’s!

Erkältungen vorbeugen – so geht’s!

Eine Erkältung ist wirklich lästig. Hier läuft die Nase, dort tut der Hals weh und wieder woanders hört man nicht so gut. Erkältungen stehen bei den kalten Temperaturen und dem Unterschied zwischen draußen und drinnen hoch im Kurs. Um gar nicht erst betroffen zu sein, zeigen wir euch heute Vorbeugungsmaßnahmen, damit ihr gar nicht erst krank werden könnt.

Erkältung vorbeugen

Continue reading »

Jun 28, 2012
admin
Kommentare deaktiviert für Was sollte im Falle einer Krankheit unternommen werden?

Was sollte im Falle einer Krankheit unternommen werden?

Jeder Mensch ist irgendwann in seinem Leben einmal krank. Neben vielen „einfachen“ Erkrankungen wie Grippe oder Erkältung, gibt es jedoch auch Krankheiten, die nicht so einfach oder auch überhaupt nicht zu behandeln sind. Daher sollte jeder ganz bestimmte Dinge beachten, um Krankheiten vorzubeugen oder – sofern sie bereits ausgebrochen sind – das Richtige zu unternehmen.

 

Vorbeugen ist für uns Menschen dabei besonders wichtig, egal, um welche Krankheit es auch geht. Nicht umsonst gibt es inzwischen derart viele vorbeugende Impfungen, die schon die Babys und Kleinkinder erhalten, um bestens versorgt zu sein. Doch auch schwerwiegenden Erkrankungen wie Krebs oder HIV kann vorgebeugt werden. Deshalb unternehmen Versicherungen, aber auch der Staat und die Medien immer wieder alles, um den Leuten die Vorsorge in den Kopf zu rufen. Wer nicht irgendwann einmal dem HI Virus unterliegen möchte, der sollte beispielsweise beim Geschlechtsverkehr verhüten und sich auch ansonsten vorsehen. Und auch Krebs, der sehr tückisch und vielseitig sein kann, kann inzwischen vorgebeugt werden durch entsprechende Vorsorgeuntersuchungen. Diese jedoch werden häufig erst ab einem bestimmten Alter kostenlos angeboten. Wer eine zusätzliche Vorsorgeuntersuchung wünscht, auch, wenn diese nicht notwendig ist, muss die Kosten selbst tragen. Privatversicherte haben hierbei hingegen den Vorteil, dass die Kosten für die Vorsorgeuntersuchungen komplett von der Versicherungsgesellschaft übernommen werden.

 

Ist eine Krankheit dennoch aufgetreten, so ist es immer besser, zunächst einmal einen Arzt aufzusuchen, um feststellen zu können, inwiefern Hilfe und eine Behandlung geboten werden können. Dabei spielt es keine Rolle, um welche Erkrankung es sich handelt. Sofern ein Arzt nicht weiter weiß, gibt es schließlich immer noch die Möglichkeit, an einen anderen Arzt überwiesen zu werden.

 

Sofern eine Untersuchung beim Arzt erfolge ist, wird nun die Behandlung notwendig sein. Zu diesem Zwecke gibt es ebenfalls zahlreiche Maßnahmen, die unternommen werden können. In den meisten Fällen kann die Verabreichung einfacher Medikamente reichen, um die Krankheit zu heilen. Sofern dies jedoch nicht möglich ist, werden auch andere Therapiemaßnahmen angeboten, die zum großen Teil von der Krankenversicherung übernommen werden. Natürlich ist es aber möglich, dass gesetzlich Versicherte Zuzahlungen leisten müssen.

 

Wer erkrankt, der sollte in jedem Fall auf den rat des Arztes hören, um so schnell wie möglich wieder gesund zu werden.

Neueste Kommentare

    Archive